Paartherapie und Eheberatung

Eine Ehe oder Partnerschaft ist ein Zusammenspiel zweier Menschen und deren individuellen Bedürfnissen und Lebensvorstellungen. Die Erwartungen an den Partner und das gemeinsame Glück sind hoch und können oft nicht erfüllt werden.

Es gibt Zeiten, in denen die Beziehung sehr stabil ist und beide "am gleichen Strang ziehen".
Aber in fast jeder Ehe oder Partnerschaft gibt es auch Zeiten, in denen sich Konflikte ergeben, die das Zusammenleben dauerhaft belasten.

Es ist zumeist ein schleichender Prozess der Enttäuschung und Frustration, und nicht selten verstricken sich die Partner in endlosen Streitigkeiten und gegenseitigen Vorwürfen und drehen sich bei der Suche nach Lösungen ihrer Probleme im Kreis. Die Kommunikation und das Zusammenleben werden immer schwieriger und positive Begegnungen finden kaum noch statt. Ursache dafür sind oft festgefahrene Kommunikations- und Verhaltensmuster.

Doch Krisen müssen nicht das Ende einer Ehe oder Partnerschaft sein, sondern sie stellen auch eine Chance für eine gemeinsame Weiterentwicklung dar. Gespräche mit einem neutralen Ansprechpartner zeigen Ihnen neue Perspektiven und Wege, wie Sie aus dieser Krise wieder herausfinden können.

Beispiele für Konflikte und Krisen in einer Partnerschaft oder Ehe:

  • immer wiederkehrende Streitthemen können nicht gelöst werden
  • ein Partner fühlt sich vom anderen nicht verstanden oder unterstützt
  • es findet kein wirklicher Dialog mehr zwischen den Partnern statt
  • Alltag und Stress lassen ihrer Beziehung keinen Raum mehr
  • Liebe und Lust sind verloren gegangen
  • es gibt keine gemeinsamen Interessen und schöne Begegnungen mehr
  • ein Partner ist untreu
  • Lebensvorstellungen und Zukunftspläne erscheinen nicht vereinbar

Eine Eheberatung oder Paartherapie kann helfen:

  • festgefahrene Beziehungsmuster und Verhaltensweisen aufzubrechen
  • die Kommunikations- und  Problemlösungsfähigkeit zu verbessern
  • sein eigenes Verhalten und das des Partners besser zu verstehen 
  • gegenseitige Wertschätzung und einen liebevolleren Umgang miteinander aufzubauen
  • die eigenen Gefühle und Wünsche und die des Partner besser zu verstehen
  • die Basis für Vertrauen, Nähe und positive Begegnungen wieder herzustellen
  • Vorsorge zu treffen um künftige Krisen besser meistern zu können

Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten.

© 2018 Praxis für Psychotherapie (HPG) & Paartherapie Carmen Kohler